Unser E-Seminar Employer Branding, Haufe Akademie

Seminar Employer Branding

Personalmarketing-Maßnahmen

Maßnahmensammlung für Ihr Personalmarketing

Personalmarketingmaßnahmen-Pool

Personalmarketing Maßnahmen-Pool


Sie finden hier 150 Personalmarketing-Maßnahmen zum Direkt-Umsetzen oder als Ausgangspunkt für Ihre eigenen weiterführenden Überlegungen und kreativen Gestaltungsprozesse. Damit Personalmarketing-Maßnahmen erfolgreich für Ihr Unternehmen wirken können, sind die folgenden drei Attribute unabdingbar: „Sie müssen zielgruppenspezifisch, differenzierend und emotional wirksam sein.“1

Zielgruppenspezifische Personalmarketing-Maßnahmen

Setzen Sie Ihre Personalmarketing-Maßnahmen effektiv ein: Lieber nur einen Teil der möglichen Zielkandidaten ansprechen und diese ganz gezielt. Mit der Gießkannen-Methode („alle für unsere Vakanzen denkbaren Zielkandidaten mit den gleichen Personalmarketing-Maßnahmen ansprechen“) überzeugen Sie maximal alle Adressaten ein bisschen. Aber Sie erreichen keinen einzigen ganz genau.

Richten Sie Ihre Personalmarketing-Maßnahmen daher zielgruppenspezifisch aus. Falls Sie verschiedene Zielkandidatengruppen erreichen möchten, ergreifen Sie mehrere unterschiedliche und auf jede Zielgruppe maßgeschneiderte Personalmarketing-Maßnahmen.

Für den exakten Zuschnitt der Personalmarketing-Maßnahmen ist es erforderlich, sich im Vorfeld eingehend mit den möglichen Zielkandidatengruppen zu befassen. In welcher Lebenssituation befinden sich Ihre Zielkandidaten derzeit? Was machen sie in ihrer Freizeit, welche Interessen verfolgen sie, welche Werte treiben sie an? Wo genau treffen Sie Ihre Zielkandidaten an?

Differenzierende Personalmarketing-Maßnahmen

Was unterscheidet Ihr Unternehmen von anderen Betrieben, mit denen Sie am Arbeitsmarkt um die Zielkandidaten buhlen? Stellen Sie diese Unterschiede in Ihren Personalmarketing-Maßnahmen deutlich heraus. Und nehmen Sie diejenigen Zielkandidaten in den Fokus, die genau diese Unterschiede zu schätzen wissen. Nutzen Sie dafür genau die Kanäle und Wege, um diese Zielkandidaten zu erreichen.

Das kann beispielsweise der Raum oder die Region sein, in der Ihr Unternehmen gelegen ist. Fragen Sie sich einmal, warum Touristen in Ihre Gegend kommen. Was schätzen diese Besucher? Dies könnte Ihnen Hinweise auf ein denkbares Alleinstellungsmerkmal (UEVP) geben. Weitere UEVP könnten in dem Geschäftszweck liegen, in den Produkten und Dienstleistungen, in der Unternehmensführung, in der Unternehmenskultur oder in den Werten und Zielen des Unternehmens.

Emotional wirksame Personalmarketing-Maßnahmen

In Vertrieb und Produktmarketing ist seit langem bekannt, dass wir Menschen rund 80 Prozent unserer Entscheidungen auf der emotionalen Ebene fällen. Bisweilen bewusst, aber zumeist völlig unbewusst bestimmen unsere Emotionen, unsere Gefühle unser Auswahlverhalten. Nur, wenn wir ein gutes Bauchgefühl dabei haben, kaufen wir ein bestimmtes Produkt oder geben eine Dienstleistung in Auftrag.

Auch Bewerbungs-, Eintritts- und Austrittsentscheidungen werden primär auf der emotionalen Ebene getroffen. Begriffe wie „Wunscharbeitgeber“ oder „Arbeitgeberattraktivität“ spiegeln wider, welche Relevanz die individuellen Gefühle im Personalmarketing besitzen. Mit emotional wirksamen Personalmarketing-Maßnahmen verschaffen Sie dem Zielkandidaten eine solide Grundlage für die Entscheidung, ob er zu Ihrem Unternehmen passt – oder auch nicht. Zielkandidaten, denen Sie auf der Basis authentischer Unternehmens-Eigenschaften ein gutes Bauchgefühl vermitteln, werden sich gern bei Ihnen bewerben und engagiert für Ihr Unternehmen arbeiten.

150 Personalmarketing-Maßnahmen

Finden Sie im Folgenden eine kleine Auswahl von Personalmarketing-Maßnahmen. Natürlich kommt es beim Personalmarketing (» Definition Personalmarketing) nicht in erster Linie darauf an, was Sie machen, sondern wie. Diese Sammlung der Personalmarketing-Maßnahmen kann und soll Sie lediglich inspirieren und zum zielkandidatenspezifischen Ausgestalten anregen.

    Personalmarketing-Maßnahmen für die Karriere-Website

    Der Dreh- und Angelpunkt des modernen Personalmarketings

  1. Mobile Recruiting: Mobiles Suchen- und Bewerben
  2. Karriere-Apps und weitere für die Zielkandidaten interessante Apps zum Download
  3. Sharing-Funktion
  4. Personalmarketing- und Employer-Branding-Videos
  5. Arbeitgeber-Broschüre als PDF zum Download
  6. Chat-Funktion
  7. E-Mail-Abonnement
  8. Benachrichtigungsfunktion
  9. Talent-Pool aufbauen
  10. Außendienst: Bewerberinterviews beim Kandidaten zuhause
  11. Sofort-Beantwortung
  12. Personalmarketing-Maßnahmen in Zeitungen, Magazinen, Zeitschriften

    Berichte über Ihr Unternehmen als Arbeitgeber und / oder Schaltung von Anzeigen

  13. Branchenmagazine
  14. Fachmagazine
  15. Schülerzeitungen
  16. Hochschulmagazine
  17. Regionale Wochenzeitungen
  18. Zeitschriften und Online-Magazine zu Themen, für die sich Ihre Zielgruppe interessiert, z.B. Outdoor-Magazine für naturverbundene Zielkandidaten
  19. Personalmarketing-Maßnahmen in weiteren Medien

  20. TV-Spots
  21. Radio-Spots
  22. Google Ads
  23. Facebook Ads
  24. Internet-Games
  25. Gewinnspiele / Wettbewerbe mit Fragen, die nur Personen beantworten können, die als Zielkandidaten infrage kommen
  26. Game Apps erstellen, die Ihre Zielgruppe gern spielt
  27. Augmented Reality Apps, die Ihre Zielkandidaten nutzt
  28. Cross-mediale Kampagnen
  29. Personalmarketing-Maßnahmen in Social Networks

    Mit Sozialen Netzen die besten Fische fangen

  30. Xing und passende Xing-Gruppen
  31. Facebook und passende Facebook-Gruppen
  32. Twitter
  33. Linkedin
  34. Youtube: Personalmarketing-Videos, virale Videos
  35. Google plus und passende Communities
  36. Personalmarketing-Maßnahmen in Social Media

    In Sozialen Medien wird der Personalmarketeer zum Journalist

  37. Foren und Communities zu Themen, für die sich Ihre Zielgruppe interessiert, z.B. motor-talk oder motorscene für KFZ-affine Zielkandidaten oder stackoverflow für Programmierer
  38. Azubi-Blog aufsetzen
  39. Corporate Blog
  40. Fachbezogene Blogs
  41. Content Communities nutzen, z. B. Slide Share für Präsentationen
  42. Personalmarketing-Maßnahmen in Portalen und Jobbörsen

    Online-Stellenportale gibt es zuhauf. Ein paar Beispiele:

  43. Stepstone
  44. Jobpilot
  45. Monster
  46. Indeed
  47. Meinestadt
  48. Jobscout24
  49. Jobware
  50. Careerbuilder
  51. ITSteps
  52. Experteer
  53. FAZJob.net
  54. Kalaydo
  55. Squeaker
  56. Gigajob
  57. Yourfirm
  58. Kimeta
  59. Jobware
  60. Stellenangebote.de
  61. Stellenanzeigen.de
  62. Jobstairs
  63. Backinjob
  64. e-fellows.net
  65. Akademiker-online
  66. Absolventa
  67. Praktikum.info
  68. Praktika.de
  69. Trainee-gefluester.de
  70. Azubiyo
  71. Stuzubi
  72. Azubistar
  73. Azubister
  74. Aubi-plus
  75. Ausbildung.de
  76. Connecticum.de
  77. Regionale Jobbörsen, z. B. jobboerse-osthessen.de
  78. Branchenbezogene Jobbörsen, z. B. eejobs.de
  79. Nutzen Sie auch Jobbörsen der Nachbarländer
  80. Personalmarketing-Maßnahmen an Schwarzen Brettern und in Online-Portalen

  81. Universitäten
  82. Fachhochschulen
  83. Meisterschulen und andere Weiterbildungsinstitute
  84. Berufsschulen
  85. Schulen
  86. Industrie- und Handelskammern
  87. Handwerkskammern
  88. Innungen
  89. Berufsverbände
  90. Personalmarketing-Maßnahmen bei Freizeitvereinen und Verbänden

    Neben dem rein finanziellen Sponsoring bieten Vereine und Verbände vielfältige Möglichkeiten für Personalmarketing-Maßnahmen

  91. Sportvereine, für die sich Ihre Zielgruppe interessiert
  92. Kletterhallen
  93. Fußballstadien
  94. Trikots
  95. Tennishallen
  96. Squashcourts
  97. Skiabfahrt, Seilbahnen, Lifts
  98. Skateparks
  99. Snowparks
  100. Motorsport-Fahrzeuge
  101. Heißluftballon
  102. Paragliding-Schirm
  103. Interessen- und Freizeitgemeinschaften in Bereichen, für die sich Ihre Zielgruppe interessiert
  104. Personalmarketing-Maßnahmen im gemeinnützigen Bereich (Corporate Social Responsibility / Corporate Citizenship)

    Gemeinnützige Vereine und Verbände sowie Organisationen bieten Chancen für Engagement in Form von Geld-, Zeit- und Wissensspenden, die beim Personalmarketing genutzt werden können. Zeit- und Wissensspenden erfordern das Freistellen von Mitarbeitern für die jeweiligen Tätigkeiten.

  105. CSR-Netzwerke, z.B. UPJ
  106. Tierschutz
  107. Naturschutz, z.B. NABU
  108. Kinderschutz, Kinderhilfe, Kindergärten
  109. Seniorenbetreuung
  110. Regionale Organisationen mit Fokus auf Standort-Attraktivität (Place Branding)
  111. Lehr- oder Mentorentätigkeit an Hochschulen
  112. Lehr- oder Mentorentätigkeit an Bildungseinrichtungen, z.B. Junior-Uni
  113. Auf Touristen gerichtete Personalmarketing-Maßnahmen

    „Arbeiten, wo Sie Urlaub machen“

  114. Tourist Information / Verkehrsvereine: Broschüren, Flyer
  115. Personalmarketing in Wanderhütten, in der Bergbahn etc.
  116. Personalmarketing in der Nähe von Sehenswürdigkeiten
  117. Personalmarketing auf Wander- oder Stadtkarten für Touristen
  118. Leihfahrräder mit Personalmarketing
  119. Personalmarketing auf Touristen-Rikschas
  120. Personalmarketing am Strand, auf dem Gipfel etc. je nach Region
  121. Personalmarketing-Maßnahmen in Museen und Ausstellungen

    Personalmarketing auf Eintrittskarten, Ausstellungsführern etc.

  122. Kunst, für die sich Ihre Zielkandidaten interessieren
  123. Naturwissenschaft- und Technik-Museen für technisch interessierte Zielgruppen
  124. Historische und archäologische Museen
  125. Personalmarketing-Maßnahme: Eigene Events veranstalten

    Brechen Sie das Eis! Holen Sie sich die Zielkandidaten ins Haus.

  126. Tag der offenen Tür
  127. Inhouse-Karrieremesse
  128. Eltern-Informationstag
  129. Schüler-Informationstag
  130. Schüler-Informationswoche: An jedem Tag einen anderen Beruf kennenlernen
  131. Für Zielkandidaten interessante Fortbildungsveranstaltung ausrichten (Abendvortrag, Ganztagesseminar etc.)
  132. Wettbewerbe inhouse
  133. After-Work-Partys
  134. Personalmarketing-Maßnahmen auf Messen und Events

    Dort präsent sein, wo die Zielkandidaten sind

  135. Firmenkontaktmessen an Hochschulen
  136. Konzerte
  137. Kongresse
  138. Fachmessen, Branchenmessen
  139. Regionale Messen
  140. BarCamps Ihrer Zielgruppen
  141. Slams, die Ihre Zielkandidaten besuchen
  142. Sportveranstaltungen
  143. Air Shows
  144. Lauf-Event
  145. Personalmarketing-Maßnahmen Outdoor

  146. Personalmarketing auf Straßen, Wegen, Radwegen, Fußgängerzonen etc., die Ihre Zielgruppe nutzt
  147. Plakate an Flughäfen, Bahnhöfen, Haltestellen etc., die Ihre Zielkandidaten nutzen
  148. Gerüstplanen (Gerüstschutzplanen) für Gerüstwerbung an Baustellen
  149. Flugzeugbanner
  150. Sandwich-Men
  151. Running Flags
  152. Flugzeug-, Bahn- und Bus-Personalmarketing (in und auf den Verkehrsmitteln)
  153. Fahrradständer / Fahrradregenunterstand
  154. Personalmarketing auf Einkaufstaschen
  155. Personalmarketing auf Jacken für Mitarbeiter („Kollege gesucht“)
  156. Aufkleber für Mitarbeiter- und Firmenfahrzeuge
  157. Stand auf dem Weihnachtsmarkt
  158. Mit entsprechend lackiertem Oldtimer-Bus auf Tour gehen
  159. Personalmarketing auf Fahrradsattel-Regenhauben
  160. Kinderspielplätze
  161. Flugblätter in Briefkästen
  162. Personalmarketing-Maßnahmen durch zielgruppenorientierte Kooperationen

    Zusammenarbeit mit Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen anbieten, die Ihre Zielgruppe nachfragt

  163. Einzelhandel
  164. Versicherungen
  165. Kreditinstitute
  166. Gastronomie
  167. Hotellerie
  168. Energieversorger
  169. Wasserversorger
  170. Zoologische Gärten
  171. Botanische Gärten
  172. Fitness-Studio
  173. Kindergärten
  174. Kino, Zirkus, Musical, Oper, Theater, Comedy etc.
  175. Personalmarketing auf Bierdeckeln und Pilsdeckchen
  176. Personalmarketing auf Brötchentüten
  177. Personalmarketing auf Speisekarten
  178. Personalmarketing auf Tablettdeckchen
  179. Gratis-Pizza mit QR-Code zur Karriere-Website
  180. Personalmarketing-Postkarten
  181. Toiletten-Wände
  182. Empfehlungs-Personalmarketing

    Word-of-Mouth-Personalmarketing ist eine höchst effektive Form des Personalmarketings: Vorteile liegen insbesondere darin, dass Dritten oftmals mehr Glauben geschenkt wird.

  183. Mitarbeiter werben Mitarbeiter (selbst)
  184. Mitarbeiter benennen dem Personalmarketing / Recruiting potenzielle Kandidaten
  185. Presse- und Medienvertreter einladen
  186. Lehrer, Professoren, Dozenten einladen
  187. Multiplikatoren nutzen, denen Ihre Zielkandidaten vertrauen
  188. Kunden des Unternehmens aktivieren
  189. Career Website: Angebot zu Chat mit Mitarbeitern
  190. Arbeitgeberbewertungs-Plattformen, z. B. kununu
  191. Arbeitgeber-Siegel
  192. Teilnahme am Arbeitgeberwettbewerben
  193. Candidate Experience optimieren
  194. Personalmarketing-Maßnahmen im Bereich Headhunting

    Direktansprache potenzieller Zielkandidaten für Personalmarketing nutzen

  195. Active Sourcing
  196. Personalberater
  197. Portale, z. B. Talentory

_______________
1 vgl. Wolf, Gunther: Employer Branding(2014)

WOLF Kompetenz Center Employer Branding | Kurz und bündig
User-Bewertung
4.5 based on 27 votes
Name
Kompetenz Center Employer Branding
Bezeichnung
Personalmarketing-Maßnahmen: Ideen- und Maßnahmenpool
Preis (netto)
EUR 0.00